-

Nach den Fakten

SILBERSALZ spricht
-

Ein Gespräch über den "fragilen Status der Wahrheit" im Neoliberalismus und die gegenwärtige Krise des Journalismus und der Demokratie. Medientheoretiker Marcus Gilroy-Ware diskutiert Gedanken aus seinem jüngsten Buch "After the Fact?", in dem er Entwicklungen und Faktoren skizziert, die entsprechende Bedingungen für Falsch- und Desinformation schaffen. Dabei analysiert er auch Rückkopplungen mit dem kulturellen und wirtschaftlichen Kontext einer marktgesteuerten Gesellschaft und Politik.

Marcus Gilroy-Ware, Autor, Medienwissenschaftler, Senior Lecturer in Digitaljournalismus, University of the West of England | Moderation: Francesca Panetta, Künstlerin, Journalistin und Regisseurin

Marcus Gilroy-Ware

Medienwissenschaftler | Dozent | Autor

Francesca Panetta

Künstlerin | Journalistin | Regisseurin