SILBERSALZ Science & Media Festival 2020

14.10 - 18.10.2020, Halle (Saale)

Mit einem vielfältigen Programm aus Filmen, Vorträgen und Ausstellungen widmet sich das SILBERSALZ Science & Media Festival den vielen Facetten des Planeten Erde. Das kostenlose Publikumsprogramm wird von der internationalen SILBERSALZ-Konferenz in der renommierten Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina begleitet.

Erstmals werden außerdem mit den SILBERSALZ Science & Media Awards – in Zusammenarbeit mit Jackson Wild – kreative und anregende Medienprojekte der Wissenschaftskommunikation geehrt.

 

Rückblick – Ausstellung "Gaia" in der Ulrichskirche

Passend zum diesjährigen Motto “Heimat Erde” schwebte vom 18. bis 21.6.2020 Luke Jerrams faszinierende Installation “Gaia” in der Ulrichskirche. Eindrücke sind hier zu finden: Bildergalerie -  SILBERSALZ im Juni

Die Vortragsreihe "SILBERSALZ spricht..." brachte am 19.6.2020 renommierte Expert*innen zu Gesprächen über den Zustand und die Zukunft des Planeten Erde zusammen – besondere Relevanz erhalte sie durch die derzeitige Corona-Pandemie. Die Aufzeichnungen (in Zusammenarbeit mit MDR Wissen) können auf unserer Facebookseite weiterhin abgerufen werden: zu den Talks.

Fr 19 Juni

-

Unser Planet im Wandel

Immer stärker wird die Erde durch den Menschen verändert. Prof. Dr. Antje Boetius erklärt, wie man das messen kann und was das für unser Leben bedeutet.

Sprecherin:

Prof. Dr. Antje Boetius — Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und SILBERSALZ Head of Science

Zum Video >>>

-

Heimat Erde – Schützen und geschützt werden.

Warum konnte sich das Corona-Virus so schnell verbreiten und was hat das mit der Umwelt zu tun? Fritz Habekuß im Gespräch mit Prof. Dr. Josef Settele [...]

Prof. Dr. Josef Settele, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Mitglied des Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), IPBES-Autor

Fritz Habekuß, Zeit-Redakteur, Autor von “Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden” (gemeinsam mit Dirk Steffens)

Zum Video >>>

-

Gesundheit im Wandel – Der Umgang mit der aktuellen Epidemie

Neben Corona-Viren gibt es viele andere tödliche Erreger, zum Beispiel Krankenhauskeime oder Malaria. Warum reagieren viele Länder ausgerechnet bei Corona so entschieden?.[...]

Sprecher: 

Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts

Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch, Medizinhistoriker, Rector emeritus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Ehrenprofessor der Beijing Foreign Studies University

Kai Kupferschmidt, Wissenschaftsjournalist, Riff-Reporter, Korrespondent für das Fachmagazin "Science"  

Zum Video >>>

-

Nachhaltige Strategien für die Welt von morgen

Nature is healing? Corona ist gut fürs Klima – Fabriken stehen still, die Leute bleiben zu Hause. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit. Welche Folgen hat die Pandemie tatsächlich für Umwelt und Klima?

Sprecher*innen:

Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung (WBGU)

Prof. Dr. Gerald H. Haug, Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Prof. Dr. Antje Boetius — Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und SILBERSALZ Head of Science

Moderation:

Fritz Habekuß, Zeit-Redakteur, Autor von “Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden” (gemeinsam mit Dirk Steffens)

Zum Video >>>