Leopoldina goes to School: Warum empfinden wir etwas als gerecht oder ungerecht? I Geschlossene Veranstaltung

SILBERSALZ spricht

Was Gerechtigkeit bedeutet, spüren wir vor allem, wenn wir uns unfair behandelt fühlen: Der Referatspartner bekommt dieselbe Zensur für weniger Arbeit, die Schwester darf lange aufbleiben, obwohl sie jünger ist. Aber wer entscheidet eigentlich, was gerecht ist? Und wovon hängt das ab? Dr. Karamba Diaby, Prof. Dr. Marie-Claire Foblets und Anna von Gruenewaldt sind gespannt auf euren Input.  

Dr. Karamba Diaby, SPD-Bundestagsabgeordneter, Integrationsbeauftragter I Prof. Dr. Marie-Claire Foblets, Direktorin, Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung  I Moderation: Anna von Gruenewaldt, Koordinatorin, Lange Woche der Nachhaltigkeit, Jonathan Unterweger & Alena Simon, Sprechwissenschaft, MLU Halle-Wittenberg