Felix Gaedtke

NowHere Media

Felix Gaedtke ist ein preisgekrönter immersiver Geschichtenerzähler und Creative Producer. Er ist Mitbegründer des Studios für immersives Storytelling NowHere Media, das sich zum Ziel gesetzt hat, Raum für unterrepräsentierte Stimmen im Mainstream-Diskurs zu schaffen. Seine Leidenschaft, unterschiedliche Realitäten auf der ganzen Welt zu vermitteln, brachte ihn dazu, mit VR- und AR-Storytelling-Techniken zu arbeiten.

Sein neuestes Werk Kusunda entstand in Zusammenarbeit mit der gleichnamigen indigenen Gruppe in Nepal und beleuchtet ihren Kampf um die Rückgewinnung und Wiederbelebung ihrer Sprache. Kusunda gewann kürzlich den renommierten Storyscapes Award beim Tribeca Film Festival.

Er ist ein Sundance New Frontier Alumnus und wurde unter anderem mit dem "Best Use of Immersive Arts" beim SXSW sowie dem Lumiere Award für die "Beste VR-Dokumentation" ausgezeichnet. Felix' immersive Arbeiten wurden unter anderem auf dem Internationalen Filmfestival von Venedig, SXSW, Cannes XR, der UN, HotDocs und dem Bergen International Film Festival ausgestellt.

Programm

-

Immer wieder verstummen Sprachen. Mit ihnen verschwinden nicht nur Worte, sondern auch das darin eingebettete Wissen. Wie kann man also einer Sprache zu neuem Leben verhelfen?