Claudia Luise Bose

Schauspielerin / Puppentheater der Bühnen Halle

Claudia Luise Bose (Jahrgang 1983) ist seit der Spielzeit 2019/20 Ensemblemitglied des Puppentheaters der Bühnen Halle.

Von 2006 bis 2010 studierte sie Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Anschließend arbeitete sie als Darstellende Künstlerin am Puppentheater Magdeburg. Während ihres dortigen Engagements entwickelte sie erste freie Theaterprojekte und war als Theaterregisseurin tätig.

Programm

-

Kapsel Magazin @ Augenblick: Geschichten aus der Zukunft

Simulierte Liebe oder Liebe in der Simulation: Vorhang auf für die SciFi-Lesung von «Utopie der wahren Liebe» des Autors Baoshu aus Xi’an, der in China für seine Fortsetzungsgeschichte von Liu Cixins Drei-Sonnen-Trilogie gefeiert wurde. “Utopie der wahren Liebe” handelt von einem Paar, das heiraten und dafür seinen Love Index verbessern möchte. Sie besuchen eine Simulation, die ihre Liebe auf die Probe stellt und mit einer Reise durch Epochen, Kontinente und Galaxien aufwartet.