Claudia Kessler

CEO / Astronautin GmbH

Ein Leben für die Raumfahrt: Fasziniert von der Mondlandung 1969 beschließt die damals Vierjährige, dass auch sie eines Tages ins All fliegen wird! Heute ist Claudia Unternehmerin und Visionärin. Sie gründete im April 2017 die Astronautin GmbH und sorgt damit für die weibliche Zukunft der (bisher in Deutschland nur „bemannten“) astronautischen Raumfahrt. Das Ziel hat Claudia Kessler klar vor Augen: Im Jahr 2021 wird die erste deutsche Frau im Weltall sein. Diese Astronautin wird zum Symbol, um junge Mädchen für technologische Berufe zu begeistern. Das privat organisierte und finanzierte Programm ist ein (umlauf-)bahnbrechender Wegbereiter für die privatisierte Raumfahrt in Deutschland, wie sie auch Elon Musk mit SpaceX in den USA betreibt.

Mit der Astronautin GmbH hat sie, als eine der wenigen weiblichen Gründerinnen in der High-Tech Branche, ein Raumfahrt Start-up gegründet, das Weltraumerfahrung für alle zugänglich macht. Die Astronautin GmbH ermöglicht es, Raumfahrterlebnisse in den Alltag auf der Erde zu übertragen. Von Raumfahrt-Events, über Astronautentraining, Analogmissionen, Parabelflüge und Suborbitalflüge bis hin zu astronautischen Raumfahrtmissionen wird jede Raumfahrterfahrung von der Astronautin GmbH angeboten. Die Astronautin GmbH ist das einzige Raumfahrt Start-up in Europa, das Erfahrungen in der Auswahl und dem Training von Astronaut*innen vorweisen kann. Die Visionärin Claudia Kessler beweist damit Pioniergeist in der astronautischen Raumfahrt, der sonst eher in den USA zu finden ist.

Claudia Kessler hat aber nicht nur das Ziel, die erste deutsche Frau ins All zu bringen, sondern will auch Frauen stark machen, um sie an die Spitze von Wirtschaft und Gesellschaft zu positionieren. In Empowerment Workshops mit Elementen aus dem Astronautin-Training, persönlichem Live-Coaching und inspirierendem Public Speaking begeistert sie das Publikum. Sie ist eine der wenigen weiblichen Führungskräfte in der Raumfahrt und arbeitet ständig daran, dass es mehr werden. Die internationale Karriere weiblicher Fach- und Führungskräfte fördert sie auch in dem Netzwerk „Women in Aerospace Europe“ (WIA-E), welches sie im Jahr 2009 europaweit gegründet hat. Das Netzwerk hat heute mehr als 500 Mitglieder in 12 europäischen Ländern. Darüber hinaus ist sie, als ein der wenigen Frauen, Mitglied des Senats der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) und der International Aeronautical Academy (IAA). 2018 wurde sie von EditionF, in Zusammenarbeit im Handelsblatt und Zeit, zu einer der 25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren, gewählt.

Claudia Kessler ist diplomierte Ingenieurin für Luft- und Raumfahrt, hat einen MBA und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Raumfahrt.

Programm

-

Stars by the Pound I Schulkino

Spielfilm I Marie-Sophie Chambon I Frankreich I 2018 I 88 Min I OmDU

Lois ist stark übergewichtig. Aber in ihren Träumen kann die 16-Jährige fliegen: Sie will unbedingt Astronautin werden. Ein Plan, der sich kaum verwirklichen lässt. Bis Lois neue Freundinnen findet. [...]

-

Stars by the Pound

Spielfilm I Marie-Sophie Chambon I Frankreich I 2018 I 88 Min I OmDU

Lois ist stark übergewichtig. Aber in ihren Träumen kann die 16-Jährige fliegen: Sie will unbedingt Astronautin werden. Ein Plan, der sich kaum verwirklichen lässt. Bis Lois neue Freundinnen findet. [...]