Dr. phil. Bettina M. Bock

Juniorprofessorin Institut für deutsche Sprache und Literatur / Universität zu Köln

Dr. Bettina M. Bock ist Juniorprofessorin am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln. 

Sie forscht auf dem Gebiet der Text- und Diskurslinguistik, beschäftigt sich mit dem Bereich Sprache und Politik sowie der Soziolinguistik und Sprachdidaktik. Sie setzt sich mit inklusiven und exklusiven Aspekten von Sprache auseinander und erforscht die Verständlichkeit von Sprache, mit einem Schwerpunkt auf "Leichter Sprache". Darüber hinaus setzt sie sich in ihrer Forschung mit der Sprache der DDR und der Sprache der Staatssicherheit auseinander.

 

Programm

-

Was versteht man eigentlich unter Soziolinguistik? Wie gelingt eine barrierefreie Kommunikation und wie untersucht man Sprache in der Politik?