Carbon - The Unauthorised Biography

Filme
-
Curb your Carbon (credits: Bruce Alcock/Global Mechanic/ Genepool Productions)
Curb your Carbon (credits: Bruce Alcock/Global Mechanic/ Genepool Productions)

Die Dokumentation erklärt, wie der Stoff bei der Explosion von Sternen erstmals auftauchte, Animationen zeigen ihn bei der Bildung der DNA. International anerkannte Fachleute begleiten diese Ursprünge des Lebens, erklären mit Kohlenstoff ermöglichte technologische Errungenschaften – und seine Zerstörungskraft.

Filmgespräch: Wie gelingt ein Wissenschaftsfilm, der nicht durch Unkenrufe abschreckt, sondern unvoreingenommen seine Geschichte erzählt? Indem das chemische Element selbst spricht.

Sonya Pemberton, Produzentin / Dr. Anne Reif, Institut für Kommunikationswissenschaft, Technische Universität Braunschweig / Moderator: Ivvet Modinou, Director, Outreach, Education & Engagement, Simons Foundation

Das Filmgespräch findet in englischer Sprache statt.

SILBERSALZ Forum 22

Sonya Pemberton

Creative Director I Genepool Productions
Anne Reif | Speaker at SILBERSALZ 2022 (credit: Markus Hörster)

Anne Reif

Kommunikationswissenschaftlerin
SILBERSALZ Kuratorium - Ivvet Modinou

Ivvet Modinou

Director, Outreach, Education & Engagement I Simons Foundation

Ivvet Modinou ist seit fast zwei Jahrzehnten im Bereich der Vermittlung von Wissenschaft an die Öffentlichkeit tätig. In ihrer derzeitigen Funktion als Director of Outreach, Education & Engagement ist sie für das öffentliche Engagement der Simons Foundation zuständig. Dazu gehört auch die strategische Führung von Science Sandbox, einem führenden Förderprogramm, das diejenigen inspirieren und einbinden soll, die sich nicht als Wissenschaftsbegeisterte identifizieren.

Zuvor war sie bei der British Science Association als Head of Engagement für deren öffentliche Programme zuständig, darunter das British Science Festival und der Aufbau des nationalen Portfolios für das Engagement in den Gemeinden. Sie leitete auch das UK Science Festivals Network, eine Praxisgemeinschaft von über 40 unabhängigen Wissenschaftsfestivals im ganzen Land.

Sie war 10 Jahre lang im Natural History Museum tätig und leitete die Entwicklung und Umsetzung des wissenschaftlichen Kommunikationsprogramms des Museums.

Ivvet hat einen MSc in Wissenschaftskommunikation vom Imperial College London, und sie hat Schulungen zur Wissenschaftskommunikation für Forscher auf der ganzen Welt entwickelt und durchgeführt. Außerdem war sie als Reporterin für den BBC World Service und als Redakteurin für die Times tätig. In ihrer Freizeit ist sie Mitbegründerin der Musikentdeckungs-Website richseam.com