Pernille Rose Grønkjær

Regisseurin | Produzentin

Die Filmemacherin Pernille Rose Grønkjær (1973) schloss 1997 ihr Studium an der Nationalen Filmschule Dänemarks ab und erhielt in den letzten 20 Jahren zahlreiche Preise und Anerkennungen für ihre Arbeit im Bereich Dokumentarfilm und Fernsehen.

Ihr internationaler Dokumentarfilm "THE MONASTERY - Mr. Vig and the Nun" feierte 2006 auf der IDFA in Amsterdam Premiere und wurde mit dem Joris Ivens Award ausgezeichnet. Seine nordamerikanische Premiere hatte der Film auf dem Sundance Film Festival. Er wurde weltweit mit 11 Preisen ausgezeichnet und lief auf mehr als 90 Filmfestivals. "THE MONASTERY" ist zu einem wichtigen Meilenstein für die starke internationale Marke geworden, die der dänische Dokumentarfilm heute ist. Mit diesem Film etablierte sich Grønkjær als eine Geschichtenerzählerin mit einer universellen Sprache und einer filmischen Vision.

Ihr internationaler Dokumentarfilm "LOVE ADDICT" feierte seine Europapremiere auf der IDFA und kam im September 2012 auf den US-Markt.

2014 feierte Pernille mit "GENETIC ME" Premiere. Der Film bietet einen humorvollen und sehr menschlicher Zugang zu einem aufkommenden Forschungsbereich und der Frage, wer wir sind. Mit Witz und Authentizität verbindet er eine zutiefst persönliche Geschichte mit zukunftsweisender Genforschung und bietet neue Perspektiven auf die ewige Frage: "Wie wurde ich ich?

"DEN ANDEN SIDE" wurde 2017 veröffentlicht und ist ein ambitionierter Dokumentarfilm über den kultigen dänischen Stand-up-Comedian und versierten Performer Anders Matthesen. 2019 wurde ihr Film "HUNTING FOR HEDONIA" über die bahnbrechende Technologie der Tiefen Hirnstimulation uraufgeführt. Pernille arbeitete mit der oscarprämierten Schauspielerin Tilda Swinton zusammen, um die Erzählung für HUNTING FOR HEDONIA aufzunehmen. Der Film war der Eröffnungsfilm des ambitionierten CPH:DOX-Wissenschaftsprogramms 2019 und ging danach auf internationale Festivaltournee.

Im April 2021 eröffnet der ambitionierte Dokumentarfilm "SOLUTIONS" das CPH:DOX Science Programm. Der Film porträtiert eine Gruppe von weltweit führenden Wissenschaftlern, die die Menschheit mit Hilfe der Wissenschaft retten und einen optimistischen Weg in die Zukunft finden wollen. 

 

 

Programm

-

Solutions | Europapremiere

Dokumentarfilm I Pernille Rose Grønkjær I Dänemark I 2021 I 110 Min I OmdU I Europa Premiere 

Mit einem ehrgeizigen Ziel haben sich führende Wissenschaftler*innen in die Wüste von New Mexico zurückgezogen: Sie wollen die Zukunft der Menschheit sichern. [...]