Prof. Dr. Miriam Liedvogel

Direktorin | Professorin für Ornithologie Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“ | Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg

Miriam Liedvogel ist Direktorin des Instituts für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“ und Professorin für Ornithologie an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. Sie ist fasziniert vom Phänomen des Vogelzugs und möchte mit ihrer Forschung verstehen, wie dieses faszinierende Verhalten auf molekularer Ebene gesteuert, koordiniert und reguliert wird.

Sie nutzt Verhaltensbeobachtung und Methoden der Telemetrie im Feld, um das Zugverhalten sorgfältig zu charakterisieren, und verknüpft dies mit genetischen Methoden um zu verstehen, wie Unterschiede im Genom mit Unterschieden im Verhalten gekoppelt sind.

Miriam wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, beispielsweise der JED Williams Medaille, Fellowship of the Royal Institute of Navigation, DFG, MPG. Sie spricht regelmäßig auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen, genießt es darüber hinaus vor allem aber auch Kindern und der breiten Öffentlichkeit die Begeisterung über ihre Forschung zu vermitteln.

In diesem Videoclip erfahren Sie mehr über Miriams Forschungsschwerpunkt, die Schlüsselfragen, mit denen sie sich befasst, und die weitere Bedeutung dieser Ergebnisse.

Programm

-

Bis zu 60.000 Flugmeilen im Jahr und das CO2-neutral. Die poetische VR-Experience MYRIAD klärt über globale Wanderungen von Tieren auf – und darüber, wie sie sich durch den Menschen verändern.