Kai Kupferschmidt

Wissenschaftsjournalist

Kai Kupferschmidt ist freiberuflicher Wissenschaftsjournalist mit Sitz in Berlin. Er studierte Molekulare Biomedizin und absolvierte eine Journalisten-Ausbildung. Kai ist mitwirkender Korrespondent des Wissenschaftsjournals "Science". Seine Arbeiten erschienen in der Süddeutschen Zeitung, der NZZ am Sonntag und anderen großen deutschsprachigen Medien. Für seine Arbeiten zum Thema Infektionskrankheiten hat er mehrere Preise gewonnen. Zum selben Thema verfasste er ein Buch. Sein zweites Buch, zur Wissenschaft der Farbe Blau, erscheint im Herbst. Er schreibt außerdem für die Riff-Reporter.

Programm

-

Gesundheit im Wandel – Der Umgang mit der aktuellen Epidemie

Neben Corona-Viren gibt es viele andere tödliche Erreger, zum Beispiel Krankenhauskeime oder Malaria. Warum reagieren viele Länder ausgerechnet bei Corona so entschieden?.[...]

Sprecher: 

Prof. Dr. Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts

Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch, Medizinhistoriker, Rector emeritus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Ehrenprofessor der Beijing Foreign Studies University

Kai Kupferschmidt, Wissenschaftsjournalist, Riff-Reporter, Korrespondent für das Fachmagazin "Science"  

Zum Video >>>