Dr. Helena Herr

Wissenschaftlerin, Institut für Marine Ökosystem- und Fischereiwissenschaften Universität Hamburg & Gastwissenschaftlerin, Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar und Meeresforschung (AWI)

Helena Herr ist Meeresbiologin mit dem Schwerpunkt Meeressäuger. Sie erforscht den Bestand, die Verbreitung und die Ökologie von Walen. Viele Jahre zählte sie Schweinswale und Robben in der Nord- und Ostsee per Flugzeug um die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf ihre Verteilung zu untersuchen. Seit 2009 führt sie schiffsgestützte Helikopterzählungen von Großwalen in der Antarktis durch und untersucht die Bestandserholung verschiedener Walarten vom Walfang. Derzeit besendert sie Finnwale in der Antarktis um deren Migration in bislang unbekannte Aufzuchtsgebiete per Satellitenortung zu verfolgen.
Helena Herr ist Mitglied des Wissenschaftsausschusses der Internationalen Walfangkommission, Leiterin des Unterkommittees Southern Hemisphere Baleen Whales und war von 2017-2022 Vorsitzende der Southern Ocean Research Partnership (IWC-SORP).
 

Programm

-

Wo wartet die nächste große Entdeckung?