Alexandra Tost

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS), Potsdam
Alexandra Tost | Speaker at SILBERSALZ 2022 (credit: IASS/Lotte Ostermann)
Alexandra Tost | Speaker at SILBERSALZ 2022 (credit: IASS/Lotte Ostermann)

Alexandra Tost ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe "Demokratische Governance für ökopolitische Transformationen" (EcoPol) und Teil des Koordinationsteams des Schwerpunktthemas "Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit" am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam. Sie besitzt einen Master in Internationalen Entwicklungsstudien von der Philipps-Universität Marburg und einen Bachelor in Politikwissenschaft und Volkswirtschaft von der Universität Potsdam.

Innerhalb ihres Schwerpunktthemas Gerechtigkeit untersucht sie Aspekte der Verteilungs-, Verfahrens- und Anerkennungsgerechtigkeit im Bereich nachhaltiger Transformationen. Mit der EcoPol-Gruppe erforscht sie das Verhältnis von Demokratie und Ökopolitik, wobei sie sich auf Themen wie Klimaschutzregime, Umweltgerechtigkeit und ökopolitische Transterritorialitäten (Flüsse, Wälder, etc.) konzentriert.

Bevor sie 2021 zum IASS kam, war sie mehrere Jahre lang in der politischen und technischen Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika tätig. Während dieser Zeit koordinierte sie Multi-Stakeholder- und transdisziplinäre Dialoge und den Wissensaustausch von der lokalen bis zur internationalen Ebene. Ihre Arbeit konzentrierte sich auf nachhaltige Entwicklung, Umweltbeteiligung, sozial-ökologische Transformation sowie Klimapolitik und Klimaanpassung.

 

Programm

-
Invisible Demons -- Moloch Metropolis | credit: GMfilms | Silbersalz 2022

Dokumentarfilm / Rahul Jain / Deutschland, Finnland, Indien / 2021 / 66 Min / OvmdU / Vorpremiere

In Delhi leben fast 20 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen kämpfen um Luft zum Atmen, um sauberes Wasser, um einen Ort für die bloße Existenz.