Katja Sterzik

Echonaut.Science | Sciencefluencerin

Was bringt gute, spannende Wissenschaft, wenn niemand verständlich und anschaulich von ihr erzählt? Ich finde das gehört genauso dazu, wie die Forschung selbst und deshalb habe ich mich dem Wissenschaftsjournalismus verschrieben. Studieren kann man Wissenschaftsjournalismus an der TU Dortmund und ich mache den Fachschwerpunkt Biowissenschaften/Medizin. Um Wissenschaft auch in den sozialen Netzwerken zu verbreiten und möglichst viele mit meiner Begeisterung dafür anzustecken, habe ich im März den Instagramaccount „echonaut“ gestartet - für mehr Wissenschaft auf Instagram! Meine Themen sind dort gerade sehr weltraumlastig, woran sicher das Mondlandungsjubiläum Schuld hat, in Zukunft soll es aber auch um Klima, Grüne Gentechnik, Nachhaltigkeit und KI gehen. Ich freue mich auf ein tolles Festival mit ganz viel neuem Input. Wir sehen uns!