Anfahrt

Anfahrt

Halle an der Saale, die nach Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts, ist nicht nur ein wichtiger Wirtschafts-, Technologie- und Wissenschaftsstandort. Euch erwartet hier auch eine wunderschöne, historische Altstadt, viel Grün und ein umfangreiches kulturelles Angebot.

Die Stadt liegt ca. 45km von Leipzig entfernt und ist komfortabel per Bahn, Flugzeug oder mit dem Auto zu erreichen.

Anreise mit dem Flugzeug

Viele Städte der Welt bieten direkte Flugverbindungen zum internationalen Flughafen Leipzig / Halle an.

Die Stadt ist vom Flughafen aus bequem mit dem Zug zu erreichen. Mit den Linien S5 oder S5X der S-Bahn Mitteldeutschland fahrt ihr in nur 10 Minuten direkt vom Flughafen zum Hauptbahnhof Halle.

Falls ihr lieber mit dem Taxi fahrt, könnt ihr dies bestellen bei:
Taxi- und Mietwagengenossenschaft Halle/s. e.G.
+49 (0) 345 525252
+49 (0) 345 212121

Anreise mit dem Zug

Direktverbindungen mit dem ICE der Deutschen Bahn bringen euch zum Beispiel von Berlin (1:09h), Frankfurt (2:41h) oder München (3:17h) nach Halle. Züge verkehren jeweils im Ein- bis Zwei-Stundentakt.

Anreise mit dem Auto

Halle verfügt über Autobahnanschlüsse zur A9, A14, A38 und A143 sowie über Anschlüsse zu den Bundesstraße B6, B71, B80, B91 und B100.

Von Berlin kommend nehmt ihr die A9 Richtung Nürnberg und dann die Ausfahrt Nr. 13 Richtung Halle (ca. 170km).

Von München kommend nehmt ihr die A9 Richtung Berlin, biegt dann auf die A14 Richtung Magdeburg/Halle ab und nehmt schließlich die Ausfahrt 17 Richtung Halle/Peißen. Von dort aus folgt ihr der B100 bis Halle Zentrum (ca. 440km).

 

Und falls ihr besonders abenteuerlustig seid...

...kommt doch mit dem Boot! Der kleine Stadthafen an der Elisabethsaale verfügt über einen öffentlichem Bootsanleger für Wasserwanderer und Jachten.