Alexander Suckel

Leiter des Literaturhaus Halle

Alexander Suckel, geb. 1969 in Halle (Saale), studierte Musikwissenschaft und Opernregie in Halle und Berlin und arbeitete als Moderator und Autor fürs Radio. Von 1995 bis 2017 war er als Musiker, Dramaturg, Autor und Regisseur an vielen deutschen Theatern tätig. Seit 2018 leitet er das Literaturhaus Halle. Er schreibt für Tageszeitungen und Fachzeitschriften. 2017 erschien im Mitteldeutschen Verlag sein Debüt Inquietudo, 2019 sein zweiter Roman „Lipatti“.