Andreas Martin

Creative Producer / Bilderfest GmbH

Andreas Martin, Jahrgang 1981, studiert Film– und Fernsehregie in Hamburg und Mittweida. Er volontierte anschließend bei der Studio Hamburg Gruppe und betreute dort Formate wie z.B. „Die Story“ (ARD). Anschließend arbeitete er als Producer und Regisseur für Dokumentationen und Doku-Reihen. So führte er z.B. Regie bei dem Kinodokumentarfilm „Athos – Im Jenseits dieser Welt“ (ZDF/ARTE, ORF, DFFF, FFA, FFHSH, ÖFI) über die gleichnamige autonome Mönchrepublik im Nordosten Griechenlands. Aktuell arbeitet er als Creative Producer für die Bilderfest GmbH und produziert und entwickelt verschiedene Formate, vom Magazin über Dokumentationen bis hin zu transmedialen Webprojekten wie „Homo Digitalis“ (BR, ARTE, ORF). 

Programm

-

Homo Digitalis

DE, 2018, 58 mins, dir. Christiane Miethge & Nils Otte

Which level of "humanity" you are: Homo Digitalis? Homo Hybridis? The “tech-unsavvy” Homo Analogos? Come and test your relationship with new technologies of the future!

Get your free ticket here.

-

SILBERSALZ spricht Homo Digitalis - Wie digital sind wir?

Diskussionsrunde mit  Katrin Pollmann (Fraunhofer IAO, Forscherin im Bereich User Experience), Christiane Miethge (Regisseurin, Redakteurin BR)

Forscher*innen und Akteur*innen des transmedialen Forschungsprojekts HOMO DIGITALIS diskutieren die Digitalisierung des Menschen: Was macht die digitale Revolution mit uns als Menschen?

-

Homo Digitalis

DE, 2018, 58 mins, dir. Christiane Miethge & Nils Otte

Wir leben inmitten eines Umbruchs, der radikaler sein könnte als alles, was unsere Eltern oder Großeltern je erlebt haben. Aber was bedeutet das für uns als Menschen? Bleiben wir ein Homo Sapiens oder werden wir eine völlig neue Spezies - Homo Digitalis?

Holt euch euer kostenloses Ticket hier.