Editorial content from YouTube

Do you want to load external content? YouTube may set cookies and gather data such as your IP address.
External content from YouTube
-

Nachhaltige Strategien für die Welt von morgen

SILBERSALZ spricht
-

Reduzierter Schadstoffausstoß, saubere Gewässer – “Nature is healing”… Aber kann die aktuelle Corona-Krise positive Auswirkungen für unseren Planeten mit sich bringen? Kritiker*innen warnen vor zu großer Zuversicht, denn ein kurzfristiges Absinken der Schadstoffwerte muss kein langfristiger Gewinn für den Klimaschutz sein. Es braucht Strategien für nachhaltige Transformationen, meint Prof. Dr. Maja Göpel und diskutiert gemeinsam mit dem Präsidenten der Leopoldina, Prof. Dr. Gerald Haug, über Denkbarrieren und Denkanstöße. Denn, wie die Wissenschaft bestätigt: Wir müssen grundsätzlich Umdenken. 

Im Gespräch werden auch die Erkenntnisse des Leopoldina-Papers zur Klima- und Energiewende diskutiert, das im Juni 2020 veröffentlicht wird.

 

Sprecher*innen:

Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung (WBGU)

Prof. Dr. Gerald H. Haug, Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Prof. Dr. Antje Boetius — Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und SILBERSALZ Head of Science

Moderation:

Fritz Habekuß, Zeit-Redakteur, Autor von “Über Leben. Zukunftsfrage Artensterben: Wie wir die Ökokrise überwinden” (gemeinsam mit Dirk Steffens)

Die Veranstaltung ist online via Livestream auf den SILBERSALZ Social Media Kanälen zu sehen – in Kooperation mit dem MDR und kostenfrei.

 

Guests

Prof. Dr. Gerald Haug

President of Leopoldina

Prof. Dr. Maja Göpel

political economist | sustainability expert

Prof. Dr. Antje Boetius

Director of the Alfred Wegener Institute/Head of Science SILBERSALZ

Fritz Habekuß

Editor | Author