Archiv
-

Aufbruch ins All

Film
Archiv
-

Alexander Gerst wird im Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Für eine dreiteilige "Terra X"-Dokumentation begleitete ihn ein ZDF-Filmteam bereits bei seinen Vorbereitungen. Bei seiner Mission mit dem Namen "Horizons" zeigt der Astronaut den Zuschauern später seinen Blick aus dem All auf die Erde. Eine Sonderedition des Mainzelmännchens "Conni" begleitet Alexander Gerst: "Astro-Mainzel", dessen Flugname an die übliche Namensgebung der ISS-Astronauten in sozialen Netzwerken angelehnt ist, startete am 2. April 2018 mit einem Versorgungsflug von Cape Canaveral und erreichte nach zweitägiger Fahrt die ISS. Dort wartet er auf seinen Kommandanten "Astro-Alex" und dessen Crew und genießt mit ihnen von Juni an den Blick auf die Erd