Dr. iur. Timo Faltus

Koordinator BMBF-Verbunds "GenomELECTION" / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Koordinator des BMBF-Verbunds "GenomELECTION", Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät | Juristischer Bereich – Lehrstuhl für Öffentliches Recht

Dr. Timo Faltus hat Biologie mit den Schwerpunkten Gentechnik und Zellkultur sowie Rechtwissenschaften u.a. mit den Schwerpunkten im Gentechnik- und Medizinrecht an der Universität Frankfurt am Main studiert. An der Martin-Luther-Universität leitet er ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zu den ethischen, rechtlichen und sozialen Fragen des Genome Editings.