Prof. Dr. Sandra Richter

Prof. Dr. Sandra Richter ist Direktorin des Deutschen Literaturarchivs Marbach und Professorin für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart. Sie interessiert sich u.a. für das Vermitteln wissenschaftlicher Einsichten in den Medien und arbeitet schwerpunktmäßig zu Methodenfragen der Geisteswissenschaften sowie über die Geschichte der deutschsprachigen Literatur im globalen Kontext. ihr jüngstes Buch heißt "Eine Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur" (C. Bertelsmann, 2017).