Prof. Dr. Rüdiger Horstkorte

Professor für Physiologische Chemie, MLU / Institut für Physiologische Chemie | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Professor Horstkorte wurde 1961 in Remscheid/NRW geboren. Nach dem Abitur studierte er Biologie in Mainz und Heidelberg. Weitere wissenschaftliche Stationen waren Zürich, London und Berlin. Nach seiner Habilitation wurde er 2006 als Professor für Physiologische Chemie an die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität berufen. Sein Hauptinteresse gilt Zuckern auf der Oberfläche von Zellen und ihre biologischen Funktionen.