Dr. Roman Stilling

Neurowissenschaftler / Wiss. Referent | "Tierversuche verstehen"

Roman Stilling hat Biowissenschaften an der WWU Münster und Neurowissenschaften an der International Max-Planck Research School in Göttingen studiert. Von 2009 bis 2013 arbeitete er an seiner Doktorarbeit über epigenetische Mechanismen der Gedächtnisbildung und der Gehirnalterung am European Neuroscience Institute in Göttingen unter Anleitung von Prof. Dr. André Fischer und wurde im April 2013 promoviert. Im Anschluss absolvierte er bis August 2016 einen Postdoktorandenaufenthalt am APC Microbiome Institute in Cork (Irland) zum Thema „Einfluss des Mikrobioms auf die neuronale Entwicklung und das Sozialverhalten von Mäusen“ unter Anleitung von Prof. John F. Cryan und Prof. Timothy G. Dinan. Seit September 2016 ist Dr. Roman Stilling wissenschaftlicher Referent für die Informationsinitiative Tierversuche verstehen der Allianz der Wissenschaftsorganisationen.