Nicolas Brown

Dokumentarfilm-Regisseur

Nicolas Brown ist einer der erfolgreichsten Dokumentarfilmemacher im englischsprachigen Raum. Er hat drei Emmy Awards, zwei BAFTA-Awards und über 35 große internationale Festivalpreise gewonnen.

In den letzten fünf Jahren arbeitete er als creative director für Passion Pictures des Blue Media Labs, einem media think tank das sich ökologischen Filmen widmet. Zuletzt führte er Regie und produzierte zwei Episoden von Passion’s Earth: A New Wild, die einen Panda Award at Wildscreen für “Best Series” gewannen. Außerdem führte er Regie beim National Geographics Award-prämierten Giant Screen film Pandas 3D: The Journey Home. regelmäßig ist er für den BBC tätig, wo er bei den preisgekrönten Produktionen Earth’s Natural Wonders, zwei  Episoden der BAFTA-ausgezeichneten Human Planet und Mehrfach-Gewinner Climate Chaos mit Sir David Attenborough die Regie inne hatte.

Browns Discovery Channel Film The Truth About Global Warming mit Tom Brokaw gewann den Emmy für “Best Long Form Documentary.” Er ist außerdem Co-Autor des Buches Human Planet, veröffentlicht von Random House und BBC Books.

Programm

-

The Serengeti Rules | Deutschlandpremiere

Dokumentarfilm / Nicolas Brown / USA / 2018 / 84 Min / OvmU

Der Mensch beeinflusst die Umwelt negativ - das wissen wir. „The Serengeti Rules“ zeigt, dass ökologische Kreisläufe anders reagieren, als bisher angenommen.

-

Panel: Love and Ecology

Dr. Alexa Weik von Mossner, Associate Professor of American Studies, Department of English at the University of Klagenfurt.

Dr. Dennis Müller, Zoo Director & CEO, Zoological Garden Halle.

Dr. Walter Köhler, CEO, Terra Mater Factual Studios.

Audiovisual Case Mini-Screening – The Serengeti Rules | with Nicolas Brown (Director, Passion Pictures) and David Guy Elisco (Executive Producer, hhmi Tangled Bank Studios).