Louis-Philippe Demers

Artist (The Inferno)

Louis-Philippe Demers und Bill Vorn arbeiten seit 1992 an zahlreichen Robotik-Kunstprojekten zusammen. Inferno ist ihre neueste Zusammenarbeit.

Louis-Philippe Demers mit Sitz in Singapur lehrt an der Nanyang Technological University, wo er als Associate Professor tätig ist. Als Künstler arbeitete er an der Konzeption und Produktion von mehreren großen interaktiven Roboteranlagen, die bisher mehr als 350 Maschinen realisiert haben. Seine Robotik-Arbeiten finden sich in Theater, Oper, U-Bahn-Stationen, Kunstmuseen, Wissenschaftsmuseen, Musikveranstaltungen und Messen.

Programm

-

Inferno - Live Performance

Wie fühlt es sich an, in die Haut eines Roboters zu schlüpfen und der Maschine die Kontrolle zu überlassen?

Holt euch euer kostenloses Ticket hier.

 

-

Inferno - Live Performance

Wie fühlt es sich an, in die Haut eines Roboters zu schlüpfen und der Maschine die Kontrolle zu überlassen?

Holt euch euer kostenloses Ticket hier.

 

-

SILBERSALZ spricht: Inferno-Künstlergespräch

Mit den Künstlern: Louis-Philippe Demers und Bill Vorn

Die beiden Künstler erläutern ihr Konzept und diskutieren mit dem Publikum wie es sich anfühlt, in die Haut eines Roboters zu schlüpfen und der Maschine die Kontrolle zu überlassen.

-

Inferno - Live Performance

Wie fühlt es sich an, in die Haut eines Roboters zu schlüpfen und der Maschine die Kontrolle zu überlassen?
 

Holt euch euer kostenloses Ticket hier.