Mi, 23rd Okt 2019

Filmeinreichungen ab sofort möglich

Das SILBERSALZ Film-Programm zeigt eine internationale Auswahl von Filmen, die sich mit einer Reihe von wissenschaftlichen Disziplinen befassen und dem Publikum einen Einblick in die Zukunft, neueste Entwicklungen und Entdeckungen geben sollen, aber auch aktuelle soziale Fragen, Auswirkungen der Wissenschaft auf die Gesellschaft und die Suche nach globalen Lösungen behandeln. 
Nach allen Vorführungen finden Gespräche mit führenden Experten statt, die ein tiefes Verständnis für das Thema und seine wissenschaftliche Relevanz vermitteln. So bringen sie die Öffentlichkeit in direkten Dialog mit Denkern, Wissenschaftlern und Forschern, bieten einen unabhängigen Rahmen für die Auseinandersetzung mit Zukunftsideen, eröffnen neue Perspektiven und interagieren auf lebendige Weise mit der Wissenschaft.

EINREICHUNGSRICHTLINIEN

  • Die Ausschreibung steht Filmen aller wissenschaftlichen Disziplinen, Forschungsbereiche oder -Konzepte offen, die sich mit Themen aus allen Teilbereichen befassen (Wissenschaft, Naturgeschichte, Geschichte, Geopolitik, investigativer Journalismus, Impact Stories....). Besonderes Augenmerk wird auf Filme gelegt, die sich mit Geschichten zu aktuellen Debatten über Natur, Biodiversität, Nachhaltigkeit und globalen Wandel - von der Gegenwart in die Zukunft, über Natur- und Sozialwissenschaften befassen.

Teilnahmeberechtigung:

  • Dokumentationen, Spielfilme und Animationsfilme, Einzelstücke oder non-fiktionale Serien (Spielfilmlänge 26´-52´or) für Fernsehen, digitale Plattformen oder Kino.
  • Eingereichte Filme/Serien müssen nach dem 1. Januar 2018 und vor dem 1. April 2020 produziert worden sein.
  • Alle Filme, die Dialoge enthalten, müssen in einer deutschen Version oder in der Originalversion mit Untertitel in Englisch oder Deutsch eingereicht werden.
  • Die Einreichungsfrist ist der 1. März 2020. Die Bewerber werden spätestens Ende Mai 2020 per E-Mail über die Auswahlergebnisse informiert.
  • Die Auswahl der Filme erfolgt aufgrund ihrer wissenschaftlichen Erzählweise, ihrer Aktualität, Originalität und ihrer internationalen Relevanz.
  • Alle für das Programm ausgewählten Filme werden während des Festivals im Rahmen des öffentlichen Film-Programms und/oder des Schulkinos gezeigt. Alle Vorführungen sind kostenlos.
  • Alle Teilnehmer geben dem Festival das Recht, für unbestimmte Zeit Auszüge aus ausgewählten Filmen für Werbung, Promotion und Vorführungen des Festivals im (inter)nationalen Fernsehen, Radio, Kino, auf Websites und in sozialen Netzwerken zu verwenden. 
  • Für die Einreichung wird keine Einreichungsgebühr erhoben.
  • Das Standardformat für die Einreichung ist eine digitale Datei oder ein privater Vimeo-Link.
  • Standard Screening Material für die Vorführungen während des Festivals ist DCP oder eine digitale (HD) Datei. DCP-Screening-Kopien sollten vom 10. Juni bis 28. Juni für alle Server als unverschlüsselte DCP verfügbar sein.
  • Bitte fügen Sie der Einreichung vorhandenes Werbematerial bei, insbesondere Bilder und Poster sowie einen digitalen Trailer oder Teaser. 
  • Die TeilnehmerInnen bescheinigen, dass sie die Eigentums-Rechte an dem eingereichten Film besitzen, einschließlich: dem Recht, den Film und Teile dessen der Öffentlichkeit vorzustellen, und dem Recht, Informationen über den Film und Teile dessen in jeglicher Form zu veröffentlichen. Die TeilnehmerInnen erkennen an, dass das SILBERSALZ Festival nicht für Ansprüche oder Ausgaben haftet, die von Dritten in Bezug auf Rechtsangelegenheiten geltend gemacht werden. 

Filmeinreichungen bitte via @FilmFreeway

Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich bitte an i.couchouron@silbersalz-festival.com.

Download Einreichungsrichtlinien