Di, 26th Mär 2019

Made by YOUth – Das SILBERSALZ-Jugendprogramm startet am 1.4.19

Bereits am 1. April 2019 beginnt das Jugendprogramm “SILBERSALZ made by YOUth”. Hier treffen sich Jugendliche mit Künstler*innen, Schaupieler*innen, Medienschaffenden und Forschenden um gemeinsam ihr Programm zum SILBERSALZ Science & Media Festival 2019 zu gestalten.

Das Angebot für Jugendliche ist kostenfrei und findet in unserem eigenen kreativen Raum, der Passage 13 in Halle (Neustadt) statt. Die entstandenen Projekte, Performances, Exponate, Kurzfilme, und weitere, werden auf dem Festival vom 20. bis 23.06.2019 präsentiert.

Das Programm der nächsten Wochen steht fest. An folgenden regelmäßigen Terminen laden wir zum Mitmachen und Austauschen ein:

 

Jeden Dienstag | 15.00 bis 18.00 Uhr: Kunst trifft Wissenschaft. art.make.science.

Was passiert, was entsteht, wenn Künstler*innen und Wissenschaftler*innen zusammenarbeiten? Bekommt Forschung einen anderen Ausdruck, bietet Kunst einen neuen Zugang zum Verständnis von Wissenschaft? In verschiedenen Workshops im Kunst-Forschungs-Labor der Passage 13 wird naturwissenschaftliches Denken mit künstlerischem Arbeiten verbunden!

In Kooperation mit der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

Jeden Mittwoch | 18.00 bis 20.00 Uhr: Theater trifft Wissenschaft.

Wer Theater, Tanz, Musik oder Performances mag, ist hier richtig und kann bei einer Theaterproduktion zum diesjährigen Festivalthema The Science of Love mit Theaterprofis mitmachen – ganz ohne Casting! Das Stück wird dann von und mit den Jugendlichen während des Festival an verschiedenen Orten und Zeiten in der Stadt aufgeführt.

In Kooperation mit der Hochschule Merseburg und dem Aktionstheater Halle e.V.

 

Jeden Mittwoch | 18.00 bis 20.00 Uhr: Forschung trifft Quartier.

Jugendliche stellen Fragen, unsere Forscher*innen geben ihnen Antworten – bei einem gemeinsamen Essen.

Leben wir zukünftig im All und auf anderen Planeten? Erwartet uns eine neue Heißzeit? Konsum ohne Plastik - (wie) geht das? Ist die künstliche Intelligenz klüger als wir? Die Fragen von heute zu einer Welt von morgen werden mit Forscher*innen aus Halle persönlich diskutiert. Die Fragen der Jugendlichen können im Vorfeld (per Mail oder im Briefkasten vor der Passage 13) gestellt werden. Wir laden die Forscher*innen aus Halle ein, die Antworten haben.

Die Forscher*innen kommen im Quartier vorbei, werden aber vielleicht auch an ihrem Arbeitsplatz besucht. Dazu gibt es unser Patenschafts-Programm „Forschung trifft Quartier“.

In Kooperation mit dem Fraunhofer IMWS und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

 

Jeden Donnerstag | 15.00 bis 18.00 Uhr: Wissenschaft in den Medien – Wie geht das, wie macht das Spaß?

Als Reporter*in auf den Spuren geheimnisvoller Forschung unterwegs und eine eigene Live-Sendung dazu machen.

Wer medienbegeistert ist und erfahren möchte, wie ein Smartphone eingesetzt werden kann, um professionelle Reportagen, Berichte und Dokumentationen zu machen, sollte dabei sein. In unseren Workshops lernen die Jugendlichen eigenständig mit der Technik ihrer Smartphones umzugehen, eigene Ideen für Beiträge zu entwickeln und umzusetzen bis hin zur Live-Berichterstattung vom Festival.  Im Fokus stehen dabei spannende Themen, Personen, Exkursionen aus Forschung und Wissenschaft.

In Kooperation mit der Hochschule Merseburg und dem Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V.

 

Samstags, nach Vorankündigung | 18.00 - 20.00 Uhr: Filmtreff “science + cinema”

Wie viel Fakten stecken eigentlich in Science Fiction? Ausgewählte (Kurz-) Filme und Dokumentationen, die sich u.a. mit dem Leben in der Zukunft, wissenschaftlichen Themen und/oder gesellschaftlichen Entwicklungen und möglichen Veränderungen beschäftigen, helfen beim Verstehen. Außerdem wird mit Wissenschaftler*innen darüber diskutiert. Das Besondere: Wir zeigen insbesondere Filme mit arabischen Untertiteln. Von und mit unserem Experten Moaman Aljawabra.

 

Info-Flyer

 

Hier befindet sich die Passage 13: Lageplan auf Google Maps.

Zu den Programmpunkten informiert SILBERSALZ Partner science2public.

Bleiben Sie auf unseren Social-Media-Kanälen über das Festival informiert: Twitter, Facebook or Instagram. Oder abonnieren Sie unseren Newsletter.